Select menu item
Fit für Mamis (nach der Rückb.)

Fit für Mamis

 

Eine gute Rückbildung ist nach der Geburt das A und O.  Aber nach der Rückbildung ist noch nicht wieder alles so wie vor der Schwangerschaft. Der Körper hat sich durch die Schwangerschaft und die Geburt sehr verändert.

Fit für Mamis ist für alle, die in der Rückbildung wieder Freude am Sport gefunden haben. Mit flotter Musik und abwechslungsreichen Übungen werden die alten Formen wieder hervorgelockt.

Der Kurs richtet sich an alle Mamas, die nach der Rückbildung etwas für sich und Ihren Körper tun wollen. Der Kurs ist eine effektive Kombination von Beckenboden-, Koordinations-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining.

Was erwartet Dich bei Fit für Mamis?

  • Beckenboden- und Rumpfmuskulatur werden gekräftigt
  • Bauch- Bein- und Gesäßmuskulatur werden ins Training mit einbezogen
  • deine Ausdauerleistung wird gesteigert
  • du genießt eine babyfreie Trainingsstunde
  • du trainierst mit anderen Mamas

Informationen zum Kurs:

  • 8 Einheiten à 75 Minuten
  • für Frauen nach der Rückbildung abends– ohne Baby
  • Preis 120 € pro Teilnehmerin

Kursleitung: Anja

Termine:

PROBETERMIN! Donnerstag, 12.03.20 20:15 – 21:30 Uhr – 10 € – bitte auch vorher anmelden!

Donnerstags, 19.03. – 14.05.20 20:15 – 21:30 Uhr (13.-17.04. Urlaub)

 

Direkt online anmelden:


Probetermin 12.03.2019.03.-14.05.20

AGB bestätigen


* = Pflichtfeld

 

 

Direkt nach der Anmeldung erhaltet Ihr eine automatische Mail mit den Anmeldedaten. Wenige Tage später schicken wir Euch eine Anmeldebestätigung zu. Sollte kein freier Platz mehr sein, erhaltet Ihr eine Absage per Mail.

Solltet Ihr keine Mail erhalten, prüft bitte Euren Spam Ordner oder ruft uns an.

jQuery( document ).ready(function() { // If file upload field is empty: remove. Otherwise it will not submit in Safari 11.1.1 jQuery(".wpcf7-submit").on('click', function(){ //alert("Clicked"); jQuery("input[type=file]").each(function() { if(jQuery(this).val() === "") { //alert(jQuery(this).attr("name")); jQuery(this).prop('disabled', true); } }); }) });